100 future OBJECTS

100 future OBJECTS zeigt 100 visionäre Produkte, Prototypen, Materialien und Innovationen. Das „Coffeetable Magazine“ ist gespickt mit den Trends von morgen, Interviews über die Verantwortung als Designer heute und so manchem Geheimtipp der Redaktion. Zwei Schwerpunkte vertiefen darüber hinaus die Themen Lichtdesign und Neues Arbeiten. „Future OBJECTS“ zeigt FUTURE TRENDS für und von Architekten, Designer, Nutzer und Hersteller.

Oberflächenspannung

Die Vorbereitungen für unser nächstes Magazin 100 retail SPACES laufen heiß! Im Zuge der voranschreitenden Recherche wurden wir von Cosentino zu einem Besuch ihres Showrooms in Mailand geladen. Platziert im Design-Mekka schlechthin präsentiert das spanische Familienunternehmen hier seine hochwertigen Lösungen im Bereich mineralische Oberflächen und steht mit seinem Namen dabei stets für Designkompetenz und technologische Innovation. Neben spannenden Einblicken in die Produktion und Anwendung der Natursteinoberflächen, konnten wir es uns kaum entgehen lassen, die Stadt Mailand in puncto Design und Architektur auf uns wirken zu lassen. Ein Spaziergang durch das dynamische Viertel Brera, die Klassiker der architektonischen Nachkriegsmoderne und der geschäftig-betörende Treiben der Piazza del Duomo: Zahlreiche Impressionen, das ein oder andere Schmankerl und reichlich Inspiration also für die kommende Ausgabe! 

WILL’S SCHÖN HABEN

Architektur der Fläche

100 green SPACES

„100 green SPACES“ präsentiert erstmals ein kuratiertes Oeuvre der Landschaftsarchitektur und Gartenkultur. Im neuen Magazin eröffnet sich ein inspirierendes, grünes Spektrum von Landschaftsarchitektur, Gartenkultur und grünen Ideen für unsere Städte.

Der Schwerpunkt Klima zeigt nachhaltige Konzepte mit Mehrwert und für ein besseres Leben in der Stadt. Im Fokus Geniale Gärten wirft 100 green SPACES einen exklusiven Blick über die Gartenhecke hinweg und hinein in ganz private Freiräume.

100 Projekte zur Inspiration, denn eines ist sicher: Die Zukunft wird grün.

100 working SPACES

Kultur ist ein wesentlicher Aspekt für die Gestaltung von neuen Arbeitsräumen. Denn Kultur für Unternehmen entsteht nicht nur durch wirtschaftliche oder strategische Ziele, vielmehr geht es um eine Lebenskultur, die Arbeit verstärkt integriert und damit Kreativität fördert. Räume können diese Kultur nicht allein erzeugen, aber sie können einen Möglichkeitsraum eröffnen: einen Platz für Kommunikation, Nischen für Ruhemomente oder Orte für Konzentration. 100 working SPACES gibt mit  100 Projekte einen Überblick der aktuellen Tendenzen, mit den Schwerpunkthemen Innovation und Smart Tech.

ARCHITECT@WORK

Mensch und Maschine

Hinterhofgalopp

An der Börse

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Newsletter
ErrorHere