Aus 100 green SPACES 100 green SPACES – BUY NOW


Lebe hoch!

„Danube Flats“ von A01 architects

Autor: Andreas Maurer Fotos: A01 architects

Design project A01 architects
Space Danube Flats Adresse Wien, Österreich
Planungsbeginn 2012 Fertigstellung 2022
Nutzfläche 54.500 m²
Bauherr Danube Flates GmbH
Kooperation Universität für Bodenkultur
Kategorie Neubau, Stadtplanung,
Landschaftsarchitektur

Wien bekommt eine neue Landmark! Bis 2022 entstehen direkt an der Donau auf 49 Stockwerken etwa 600 Eigentumswohnungen. 160 Meter schrauben sich diese – von project A01 architects entworfenen – „Danube Flats“ dann in die Höhe. Damit wird Wiens neues architektonisches Wahrzeichen nicht nur zum höchsten Wohnturm Österreichs – oder zum drittgrößten in Europa –, sondern vielleicht auch zum grünsten. Denn für alle Appartements wurde ein durchgängiges Terrassenkonzept erarbeitet. Gräser und Sträucher sollen einheitlich für Struktur und abgeschirmte Bereiche sorgen. Bepflanzungsvorschläge lieferte die Universität für Bodenkultur (BOKU). Mit einer Studie testeten die ForscherInnen Pflanzenarten in Bezug auf Wuchsform, Wind- und Frostbeständigkeit, Höhenlage und Sonneneinstrahlung.

Dazu wurden Prototypen in Pflanzentröge vor Ort gesetzt und über den Jahreskreis hinweg beobachtet. Als „Sieger“ gingen dabei Fünffingerstrauch, Gemeine Heckenkirsche, Belgischer Spierstrauch, Japanische Hülse, Zwergmispel und Japanische Straucheibe hervor. Natürlich können auf dem eigenen Balkon aber auch einfach Tomaten oder ein Zitronenbaum in den Topf gesetzt werden. Dennoch: Der grüne Impuls wird in der Umgebung rund um die Reichsbrücke und das Donauufer spürbar sein. Unbelebte Freiflächen werden begrünt, ein Donauboulevard ausgebildet, eine zentrale „Plaza“ etabliert und eine kurvenreiche „Grüne-Erlebnis-Zone“ zur Donau angelegt.

Schließlich wird man entlang einer Flaniermeile mit begrünten Pergolen an der Uferzone vorbei bis zur Neuen Donau spazieren.
Zusammen mit der Neugestaltung der Copa Cagrana entsteht so ein neuer, moderner Stadtteil am Wasser, wie man ihn nur aus internationalen Metropolen kennt. High-End-Wohnen wie in New York oder Singapur wird dann auch in Wien möglich sein – nur eben mit Blick auf den Stephansdom.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Newsletter
Einfach anmelden und keine Neuigkeit mehr verpassen
ErrorHere