Moin, Moin, Marina!

Hafenhäuschen auf der Insel Rügen

Autor: Sonja Schneider Fotos: Edzard Piltz

Architektur Warnkross. Kartheus. Architekten. Objekt Strandwood House Bauherr privat Adresse Gager Kategorie Neubau, Holzbau Planungsbeginn 10/2012 Fertigstellung 04/2014 Wohnfläche 108 m2 Kosten EUR 300.000,– Fassadenmaterial Lärche Fassadenfirma Zimmerei und Holzbau Marko Ringel, Negast bei Stralsund Fotos Edzard Piltz 

Das Haus in der ersten Reihe an der Marina in Gager fügt sich perfekt in die idyllische Hafenkulisse – und zieht dennoch bewundernde Blicke auf sich: Im „Strandwood House“ auf der Insel Rügen verbringen Gäste exklusive Ferien an der Ostsee, wie man es eigentlich nur aus Büchern oder Filmen kennt.

Die Einrichtung im Stil des skandinavischen Minimalismus besteht aus Designmöbeln in den Farbtönen Weiß, Grau, Mauve und Petrol. Natürliche Materialien, die auch in den drei Schlafzimmern zum Einsatz kommen, helfen dabei, eine Atmosphäre von lässiger Gemütlichkeit zu verbreiten.

Nach dem Aufwachen haben die Bewohner die Qual der Wahl zwischen zwei Bädern, wovon eines als Wellnessbad mit freistehender Meerblickbadewanne, Sauna und Regendusche gestaltet wurde. Später, wenn die Sonne langsam untergeht, lädt der großzügige Hauptraum mit großen, maßangefertigten Fensterfronten ein, die Mahlzeiten mit Blick aufs Wasser zuzubereiten – und zu genießen. Alternativ kann auf einem der beiden windgeschützten Holzdecks serviert werden, während sich die spektakulären Farben im Hafenbecken spiegeln.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Newsletter
ErrorHere